2011 «E verhängnisvolli Nacht»

Komödie in 3 Akten von A. Vollenweider

E verhängnisvolli Nacht Komödie in 3 Akten von A. Vollenweider Woawww, war das eine Nacht!! Die beiden Lokalpolitiker Toni Sieger und Emil Pfund wachen nach einer reichlich durchzechten Nacht im „Erotik-Tempel“ aus Ihrem Tiefschlaf auf! Der Tag beginnt jedoch mit einem Albtraum der die beiden um Ruhm, Anerkennung,

Ehe und Ehre bringen kann. Denn plötzlich will sich die Tänzerin Olga bei Toni einquartieren, die Polizei ist im Haus und der üble Ganove Mario Brutelli will Geld aus Spielschulden mit Waffengewalt eintreiben. Tonis Frau Frida setzt alle Hebel in Bewegung um ihren Mann als zukünftigen Grossrat zu sehen, denn die Nachbarin Silvia Huber nervt gewaltig! Dagegen will die Gemeindeschreiberin Renate Kern nur eines: Das Geld aus der Gemeindekasse muss wieder her!

Ein gefundenes Fressen für die Journalistin Martina Baumann: 
DAS IST IHRE GROSSE STORY!

Es wirkten mit: Monika Vieille, Bruno Reist, Jean-Claude Glauser, Daniela Marbot, Christine Dietrich, Barbara Stangassinger, Ilija Herbert Penon, Mélanie Schütz, Florian Dössegger

Regie: Frédéric Vollenweider
Regieassistenz: Hermann Stettler
Souffleuse: Lorly Leiser
Maske: Jrène Buchmüller und Barbara Segginger

Nach Oben

Kontakt

Florian Dössegger (Präsident)

Mobile 077 445 13 09

 

Theaterverein Worben
3252 Worben

 

Mail: info@theaterworben.ch

Webdesign:

Kontaktieren Sie uns auf Facebook Starke Botschaften bleiben haften

Kontakt

Florian Dössegger (Präsident)

Mobile 077 445 13 09

 

Theaterverein Worben
3252 Worben

 

Mail: info@theaterworben.ch

Kontaktieren Sie uns auf Facebook Starke Botschaften bleiben haften

Kontaktieren Sie uns auf Facebook